Wasserleitungen und Abflussrohr verlegen – 2D

Wasserleitungen und Abflussrohr verlegen – 2D



Bei Umbauten oder dem Kauf einer neuen Küche oder Badezimmereinrichtung kann es vorkommen, dass der vorhandene Wasseranschluss nicht zur Einrichtung passt. Folglich ist eine Verlegung der Anschlüsse für heißes und kaltes Wasser sowie des Abflusses notwendig.

Mit Geschick und Geduld ist es für den Heimwerker allerdings durchaus machbar Wasserleitungen und Abflussrohre an eine neue Stelle zu verlegen.

Wie und was beim Verlegen von Abflussrohr und Wasserleitung beachtet werden muss zeigt folgendes Video.

Die passenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen gibt es auf diybook unter: http://goo.gl/mXxgli und http://goo.gl/eFW6Ws

Hat Dir das Video gefallen? Dann abonniere uns doch: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=diybook

Andere Kanäle von diybook
Websites – http://diybook.de, http://diybook.at, http://diybook.ch
Google Plus – https://plus.google.com/110847696921622096107
facebook – https://www.facebook.com/diybook

diybook – Das Portal für Heimwerker!

diybook ist ein Portal fürs Selbermachen mit dem Fokus aufs Bauen & Renovieren. Auf http://diybook.at finden nicht nur angehende Selbermacher wertvolle Informationen, sondern auch bereits waschechte Heimwerker.

Die detailliert beschriebenen Schritt für Schritt Anleitungen auf diybook, werden von engagierten Heimwerkern und professionellen Handwerkern für Selbermacher gemacht und durch professionelle Videoanleitungen unterstützt.

Alle diese Videoanleitungen findest Du auf https://www.youtube.com/user/diybook.
Let’s get it done!

8. Mai 2016 / 11 Kommentare / von / in
  • Razorrazor32 sagt:

    ich seh schon den monteur der kein bock hat die eckventil zu kontern und alles raus reißt

  • chfreund sagt:

    Ich glaube das darf man so nur als Privatman machen. ;)

  • Maximilian Jakubowski sagt:

    Ahahhahaha:D bauschaum ist die lösung:D
    Tut mir leid aber so ist das nicht im sinne der norm 😀 

  • Al Bundy sagt:

    Ich will ja eigentlich ned meckern aber hier wird einfach nur der alte Pfusch (z.B. KG Rohr in der Hausinstallation ect.) durch einen neuen Pfusch ersetzt. Abflussrohre werden in der Regel schallisoliert, alte Eckvenile sollten schon aus Wartungsgründen ersetzt werden und PU-Schaum ist KEIN Mörtelersatz. Aus diesem Grunde kann ich diesen Clip nur als Negativbeispiel ansehen.

  • diybook sagt:

    Lieber User D08Band,
    Laut DIN 1053 dürfen nachträgliche Aussparungen ohne weitere Überprüfung, an tragenden Wänden, nur in streng definiertem Ausmaß erfolgen. Größere wie in diesem Video sind aber keinesfalls verboten, sondern bedürfen einer Überprüfung. Wir werden einen entsprechenden Hinweis in unserem Artikel einarbeiten und auch einen entsprechenden Artikel vorbereiten um den Sachverhalt zu erklären.

  • D08Band sagt:

    … ach ja in der Außen wand darf überhaupt nicht quer geschlitzt werden (außer für ein Kabel) und in den Dimensionen wie in eurem Video schon gar nicht .

  • diybook sagt:

    Hallo D08Band,

    Wir möchten Dich bitten auch die dazugehörigen Artikel auf diybook zu beachten. Einige Deiner Fragen werden dort bereits beantwortet (z.B. Eckventile). Die Isolierung der Abwasserleitung ist lediglich bei angrenzenden Wohnungen und Doppelhaushälften geregelt. Siehe DIN EN12056 und DIN 1986-100. Nachträgliche Schlitze in der Außenwand von größerem Ausmaß müssen überprüft werden. Die restlichen Fragen beantworten wir Dir gerne in den Kommentaren zu den Artikeln auf diybook.

  • D08Band sagt:

    Hallo liebe Nachbarn,
    warum wird kein Meter Abflußrohr Isoliert?
    Warum sind die Eckventile so nah beieinander? könnte beim wechseln des Kombieck Probleme geben.
    Schlitze in einer Außenwand und dann auch noch quer?
    PU-Schaum das Allheil Mittel !!! was macht ihr wenn die Eckventile einmal raus müssen?
    Warum wird die Wasserleitung erst umständlich nach der Montage Isoliert?
    Warum schiebt man da nicht gleich einen Schlauch drüber?
    Warum von Senkrecht in die Waagerechte Abwasserleitung 3 Bögen?

  • diybook sagt:

    Lieber User D08Band,
    Für konstruktives Feedback haben wir immer offene Ohren. Wenn Du uns deine Bedenken genauer erläuterst, können wir darauf eingehen und mit unserem Handwerker-Team aufklären.

  • D08Band sagt:

    ja im wahrsten Sinne des Wortes "Da kommt Freude auf" Absolut Sinnfrei und ohne Beachtung jeglicher Vorschriften. Ich denke mal die gibt es in der Alpenrepublik auch …

  • diybook sagt:

    Mehr dazu gibt's auf diybook! (Link in der Videobeschreibung) Wir freuen uns auf jeden Besuch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden