Unternehmen der Initiative „FM – Die Möglichmacher“ auf der EXPO REAL – Experten für Fac…

Unternehmen der Initiative „FM – Die Möglichmacher“ auf der EXPO REAL – Experten für Fac…


Vom 4. – 6. Oktober 2016 findet in München die EXPO REAL, Fachmesse für Immobilien und Investitionen statt. Als Aussteller mit dabei sind neun Unternehmen der Brancheninitiative „Facility Management – Die Möglichmacher“. Die FM-Experten zeigen innovative Konzepte und Dienstleistungen, durch die Investoren und Eigentümer Kosten sparen und den Wert ihrer Immobilien steigern.

Digitalisierung, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind bedeutende Wettbewerbsfaktoren in der Immobilienwirtschaft geworden. Dieser Herausforderung haben sich die Experten der Initiative „Facility Management – Die Möglichmacher“ schon frühzeitig gestellt: Sie präsentieren ganzheitliche FM-Dienstleistungen, die Immobilien in ihrem gesamten Lebenszyklus begleiten und dazu beitragen, Kosten zu senken, Prozesse zu optimieren und Ressourcen einzusparen.

Ziel ist dabei, alle Facility Management-Prozesse so miteinander zu verzahnen, dass die Kernprozesse der Nutzer bestmöglich unterstützt werden. Die Konzentration der FM-Dienstleister auf diese Prozesse sichert die Funktionalität und Effizienz in Immobilien und trägt damit nachhaltig zum wirtschaftlichen Erfolg der Immobilieninvestition bei.

Als Aussteller auf der EXPO REAL sind dabei:

  • Bilfinger HSG Facility Management GmbH – B1.412
  • DB Services GmbH – B2.120
  • Dr. Sasse AG – A1.320
  • ENGIE Deutschland GmbH – B2.440
  • Gegenbauer Facility Management GmbH – B2.420
  • RGM Holding GmbH – B1.232
  • SPIE GmbH – B2.134
  • STRABAG PFS GmbH – C1.310
  • WISAG Facility Management GmbH – A1.110 und B1.324

Terminvereinbarungen und weitere Informationen unter http://www.fm-die-moeglichmacher.de/kontakt/

Über die Initiative:

„FM – Die Möglichmacher“ ist eine Initiative von derzeit 12 führenden Facility Management (FM) Anbietern, getragen von GEFMA Deutscher Verband für Facility Management e.V. Ziel ist es, das Image von FM in der Öffentlichkeit zu stärken sowie Nachwuchskräfte und qualifiziertes Fachpersonal für eine Karriere im Facility Management zu interessieren. Die beteiligten Unternehmen beschäftigen insgesamt mehr als 125.000 Mitarbeiter und erzielen am deutschen Markt einen Umsatz von über 7,5 Milliarden Euro.

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

Source link

11. September 2016 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden