Unboxing Bosch GTS 10 XC Professional German / Meine erste Tischkreissäge

Unboxing Bosch GTS 10 XC Professional German / Meine erste Tischkreissäge



BOSCH GTS 10 XC Professional
http://www.amazon.de/gp/product/B00531AQK0/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00531AQK0&linkCode=as2&tag=httpyoutub0f3-21
Kleine Schwester = BOSCH GTS 10 J
http://www.amazon.de/gp/product/B00531AQCI/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B00531AQCI&linkCode=as2&tag=httpyoutub0f3-21
_____________________________________________

Abonnier mich ►https://www.youtube.com/channel/UC4nqjUFWKc2nMJPsfX79GrA

Facebook like Page ►https://www.facebook.com/pages/MrHandwerk/1585203838395371?ref=hl

Unterstütz mich ►https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=L8Z3YMFHAUVTQ

Instagram ►https://instagram.com/mrhandwerk/

Google+ ►https://plus.google.com/102340360870632319053/posts

Alle Youtube Video’s ► https://www.youtube.com/channel/UC4nqjUFWKc2nMJPsfX79GrA/videos

______________________________________________

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Der YouTube-Kanal „MrHandwerk“ ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

2. Mai 2016 / 20 Kommentare / von / in
  • Alm Öhhi sagt:

    schöne socken.. ;)

  • eagleye271967 sagt:

    Hallo Mr. Handwerk.
    Du hast in deinem Video erwähnt, daß du den Online Händler bei dem du gekaufst hast hier posten willst.
    Vielleicht bin ich blind, aber ich finde leider nichts. Würde mich interessieren, da ich die Säge demnächst auch kaufen möchte.

    Danke und Grüße

  • Achim Fink sagt:

    Gute Wahl. Ich bin mit meiner GTX 10 nach wie vor sehr zufrieden. Vor allem für kleine Werkstätten eine super Säge.
    Gruß Achim

  • Sascha Währer sagt:

    Hi MrHandwerk mir ist aufgefallen, dass in der dritten Zeile deiner Videobeschreibung ein Fehler ist, da steht "keine Schwester " kann sein ,dass es : " kleine Schwester" sein soll. Nach dem Beschweren noch ein Kompliment für dein Review dieses hat mir sehr viel geholfen mich für eine Kreissäge zu entscheiden

  • donibeh sagt:

    Man “Mr Handwerk“ … Was macht das Werkzeug mit der Schraube? Es DREHT sie. Wie nennt man all
    es also? SchraubenDREHER! Nicht Schraubenzieher, den damit macht man alles, aber nicht ziehen!

    Aber die Säge ist geil.

  • Sinus Chronox sagt:

    schönes Video. Daumen hoch. Was hast Du denn dafür bezahlt?

  • Lucas Ullwer sagt:

    Hey MrHandwerk, danke für dein informatives Video. Bei meiner GTS sind mir beim ersten Eindruck ein paar negative Dinge aufgefallen, wie schaut das bei deiner Maschine aus?

    1. Die Tischverbreiterung hat in ihrer Führung relativ viel Spiel nach
    „oben“ und sitzt bei meiner GTS in zusammengeschobenen Zustand schief.
    Bedeutet vorne liegt die Verbreiterung an, während nach hinten 1mm Spalt
    aufgeht.

    2. Die „Stopschrauben“ der Verbreiterung liegt nur vorne an. Auf der
    Hinterseite ist sie „falsch?“ gesetzt. Wie ist das bei deiner Säge?

    3. Habe ich das Gefühl, dass der Motor im Leerlauf nicht gleichmäßig
    läuft. Bei genauen hinhören fällt das auf. Läuft deine Maschine
    gleichmäßig?

    4. Das Sägeaggregat ist nur vorne geklemmt, was bedeutet das es Spiel aufweißt. Das lässt sich ohne Sägeblatt schön beobachten, indem man im Bereich des Spaltkeils ohne jede Kraft das Aggregat bewegen kann.

    Ich frage dich weil mir die Maschine ansonsten sehr gut gefällt und ich die Säge ungerne einschicken würde und sich dann herrausstellt, das meine aufgelisteten Punkte in den "Toleranzen" liegen.

    viele Grüße

  • Sam Trinczek (Sam Jones) sagt:

    Bin gerade in der Phase, mir eine TSK zu kaufen und finde Deinen Beitrag sehr interessant.

  • Andreas Dreher sagt:

    Die Säge war eine sehr gute, vielleicht sogar die beste Wahl. Ich hab die Makita MTL, Metabo TS und die UK333 getestet und die Bosch war meiner Meinung nach die präziseste und flexibelste. Ich hab mich leider für UK333 entschieden und bin mit meiner wahl nicht zufrieden.
    Für den T-Stift des Querschlittens kannst Du mit 0,5 – 0,8 mm Alu Klebeband aufdicken und dann sitzt er recht genau und es wackelt nichts mehr ( https://www.youtube.com/watch?v=k5eDzIflNt4). Aber Du wirst eh das meisste mit dem Schlitten machen und der ist top.
    Du darfst jedoch bei all den Ansprüchen nicht vergessen dass dies Baustellen und keine Formatkreissägen sind.
    Für die Absaugung kaufst Dir noch einen Handelsüblichen Werkstatt Sauger in einem Discounter mit entsprechend dem Kreissägen-Motor starker Einschaltautomatik. Hier empfehle ich einen Festool Midi. Auch wenn die Anschaffung recht hoch und die Staubbeutel sehr teuer sind, hat er doch die effizienteste Absaugung und du hast einen sehr guten Werkstattsauger

  • Sven From Germany sagt:

    Denn Absaugschlauch gibt es mit halterung und abzweigung extra zu kaufen.

  • Renato Loy sagt:

    Hallo Handwerker
    Leider finde ich den Händler auch nicht. Du sagst günstiger als bei amazon, doch der Link ist von amazon ???
    Gruss Loy

  • HolzwurmTom sagt:

    Super unboxing Video! Viel Spaß mit der Säge und viele Grüße
    Thomas

  • Lukas Halter sagt:

    geiles Teil? werd mir vielleicht auch irgendwann eine Tischkreissäge für meine Werkstatt kaufen

  • Pablo sin Carne sagt:

    Wo ist den der link zum günstigen Händler?

  • Kühn sagt:

    Super Teil… da komm ich ja in's schwärmen 🙂
    viel spass damit und Liebe grüße aus Kyoto

  • gukalaro sagt:

    Meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem edlen Teil!Ich selbst stand letzten Monat auch vor der Entscheidung, welche Tischkreissäge wohl die Richtige für mich ist. Am Schluß waren dann nur noch die Bosch GTS 10 XC Professional und die Makita 2704 in der engeren Wahl. Die schenken sich von der Qualität her ja bestimmt nicht viel. Vor allem der tolle Parallelanschlag dürfte beinahe baugleich sein.Als Vorteil für die Bosch sehe ich den Schiebetisch und den stärkeren Motor, als Vorteil für die Makita die um 14 mm größere Schnitttiefe, der ca. 200€ günstigere Preis und der Gutschein für ein hochwertiges zweites Sägeblatt mit 48 Zähnen, mit dem man auch beschichtetes Plattenmaterial ohne Ausrisse sägen kann.Der Schiebetisch ist aber meines Erachtens für Besäumschnitte, wie an einer Formatkreissäge, zu kurz und bringt dann eigentlich kaum noch einen echten Vorteil. Die höhere Schnitttiefe dagegen zahlt sich bei Gehrungsschnitten tatsächlich aus, den da schafft die Makita noch stolze 64mm und ich möchte öfter mal 60mm dickes Material auf Gehrung sägen. Da wäre die Bosch wohl überfordert. Letztlich habe ich mich deshalb für die Makita entschieden und diese Entscheidung bisher nicht bereut. Der Makita- Motor ist mit seinen 1650 W auch übrig stark genug, um auch bei voller Schnitttiefe nicht in die Knie zu gehen. Aber ich bin mir sicher, dass du mit der Bosch mindestens genauso glücklich sein wirst. Also viel Spaß damit!

  • Artur Szopa sagt:

    herzlichen Glückwunsch. Wirst du nicht bereuen. Ich säge mit dem teil kleinstteile. Sägt sehr genau. Habe die Sägee jedoch nicht gefunden unter deinem link. Machst tolle videos.

  • Patrick-Holzwerker sagt:

    Ja Glückwunsch zum neuen Familienmitglied :-), wünsche dir viel Spaß damit. Frohes werkeln!!!

    Gruß Patrick.

  • AllesohneKabel sagt:

    Was für ein geiles Teil! Viel Spaß damit :)

  • Julio Roth sagt:

    Ein kleiner Tipp:
    Dieses Gitter an der Unterseite würde ich abschrauben da sich dort gern die Spähne sammeln und wenn man sie dann mal transportiert fallen dort ständig die Spähne raus da man da keine Chance hat diese gründlich zu entfernen außer ebend abschrauben aber wenn es mal schnell gehen muss ist das nicht sehr praktisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden