Tasterschaltung Stromstossrelais anschließen Anleitung von M1Molter

Tasterschaltung Stromstossrelais anschließen Anleitung von M1Molter



► Anleitung Tasterschaltung anschließen mit Schaltplan
●Link zum R12-100-230V Elektromechanische Stromstoßschalter auf Amazon →http://amzn.to/1NHR8ZD

Alternativ : ( Aber kein Stromstoßschalter! Daher nur mit normalen Schalter verwendbar ):

●Link zum R12-100-230V Elektromechanische Schaltrelais auf Amazon → http://amzn.to/1MSLW1J

●Schaltplan Taster Relais und das benötigte Material + Werkzeug hier → http://www.m1molter.de/stromstossrelais-einbau.htm

●Playlist Heimwerker Tipps von M1Molter ► https://www.youtube.com/playlist?list=PL3CEF14C8513512C8
●Playlist Elektroinstallation ►https://www.youtube.com/playlist?list=PL3D71557494B45D36
●Impressum → http://www.m-molter-film.de/Impressum.htm
●Homepage → http://www.m1molter.de/
●Playlist Mark`s Heimwerkervideos →

●Meine Kanäle:
→ http://www.youtube.com/user/M1Molter
→ http://www.youtube.com/user/MMolterVideo
→ http://www.youtube.com/user/HomebackDE
→ http://www.youtube.com/user/MMolterFilm
●Alle Bestandteile des Videos ( Musik, Bild, Ton , Animation u.s.w..) stammen von mir!
Ich besitze alle Rechte an dem Material (Content).
Verwendung des Content nur nach schriftlicher Genehmigung durch Mark Molter!
●Mark`s Vlog → http://www.youtube.com/playlist?list=PL6C353184C4D12F9E&feature=view_all
●M1Molter auf Facebook →
https://www.facebook.com/M1Molter
●Google+ →
https://plus.google.com/107616032537285148731
●Ich bin Heimwerker und dies ist ein Privates-Hobby-Video
in dem Ich zeige wie Ich spezielle Aufgaben löse!
Das Video ist kein Lehrvideo und soll nicht zum nachmachen aufrufen! Deshalb:
Alle Angaben und Tipps ohne Gewähr!
Jeder ist für sein Handeln und
seine Fehler selber verantwortlich!
Bei allen Arbeiten sind die allgemeinen
Arbeitsschutzvorschriften zu beachten!
Ich übernehme keinerlei Haftung
für Schäden und Verletzungen! –
————————————————————
Diverse Links in meiner Videobeschreibung könnten gesponserte (Afilliate-Links) sein.
Vor allen in denen als Gesponsert gekennzeichneten Videos.
Durch manche gesponserte Links bekomme ich eine kleine Provision, der Kaufpreis für euch erhört sich dadurch aber nicht! Danke für eure Unterstützung. ———————————————-
► Meinen Kanal und meine Projekte mit einer PayPal-Spende unterstützen → https://goo.gl/6LxM1c
———————————————-

20. Juni 2015 / 26 Kommentare / von / in
  • Rudi C sagt:

    Kannst du bitte die Installation des Eltako EUD61NPN-UC aufzeigen?

  • 9Ludi sagt:

    Was für eine Spannung läuft denn dann über den Taster?

  • Micha Mat sagt:

    Die blaue Ader als Außenleiter (oder geschaltetet Außenleiter) zu verwenden ist nur dann erlaubt, wenn in dem Stromkreis kein Neutralleiter vorhanden ist.
    Dafür gibt es extra NYM-O Leitungen (braun, schwarz, grau)
    Des weiteren MUSS der Grün / Gelbe – auch wenn dieser beim Schalter nicht benötigt wird – einseitig angeschlossen werden.

  • Jamie Amiri sagt:

    kannst du bitte genau erklären für was braucht man eigentlich?

  • MCSkylineEU sagt:

    M1Molter, ein gantz tolles Lob von mir! Ich bin derzeit im 1 Ausbildungsjahr als Elektroniker für Energie und Gebeutetechnick und ich muss sagen, dass wir in der Schule weit hinterher sind und ich in der Innung "fast nichts" verstehe.
    Durch deine Videos, wie auch dieses habe ich endlich verstanden, wie eine Tasterschaltung mit so einem Relais geht!
    Das selbe war mit der Kreuzschaltung auch! Ich dachte immer, dass das eine extra Schaltung ist, ist aber eine Erweiterung der Wechselschaltung! Auch mit deinen Bildern (Aufbau) komme ich super zu recht! Bitte mach mehr dieser Videos! 🙂

    MFG
    Skyline

  • Matthias Seuffert sagt:

    Funktion gegeben… Aber ich möchte nicht zu dem Kunden gerufen werden der sein Treppenhaus nach dem Video verkabelt hat!!

  • Daniel Sennholz sagt:

    ist es möglich diese schaltung statt den taster einen bewegungsmelder einzubauen ohne viel an der verkablung zu ändern? ie anlage ist nämlich schon so vorhanden wollte nur aufrüsten

  • Tim Peinemann sagt:

    Moin,
    ist es auch möglich das Relais über den Strom auszulösen, der von meiner Klingel kommt? Meine Klingel ist sehr leise, daher würde ich sie gerne gleichzeitig als Lichtschalter verwenden, damit man auch ein visuelles Signal bekommt, dass jemand vor der Tür steht. Damit das Licht nicht wieder manuell ausgeschaltet werden muss würde ich wahrscheinlich einen TLZ anstelle eines normalen Stromstoßrelais nehmen. Nur bin ich nicht sicher ob das so funktioniert wie ich mir das vorstelle.
    Vielleicht hast du einen Tipp?
    LG

  • xF R3MIX sagt:

    Es ist falsch was du gesagt hast. Und zwar sagst du das man egal welche Ader nehmen kann. Es gibt vorschriften wie die VDE 0100/600 die sagt das man nur bestimmte adern nehmen darf. Das Video ist gut, nur das nächste mal deutlicher Beschreiben

  • bleifuss80 sagt:

    Wie mache ich das ganze jetzt mit fernbedinung, will von Sofa aus meine Lampe ausschalten ohne Kabel zu ziehen. Bitte um Rückantwort

  • Tom sagt:

    Danke für Dein Video. Mir ist aber ein wichtiger Fehler aufgefallen:

    Dein Link zu Amazon führt zum RV12-100-230V (einem Schaltrelais). In Deinem Video benutzt Du aber ein S12-100-230V (ein Stromstoßschalter). Das habe ich leider erst festgestellt, nachdem ich das R12 schon bestellt und eingebaut hatte. Damit funktioniert es nicht. Das Licht bleibt nur so lange an, wie der Taster gedrückt wird. Nach vielen Recherchen und der Pause-Funktion bei YouTube war mir dann klar warum… ich brauche einen Stromstoßschalter und kein Schaltrelais.

  • Alexander Hardegen sagt:

    Ich finds geil was du dach machst.
    Super erklärt, genau auf den Punkt gebracht und gute Videoqualität.
    Daumen hoch

  • Bobby sagt:

    Hey Mark, Super Video..

    Kann ich auch den Eltako R12-110 nehmen ?
    Denn nur den hab ich da…

  • eric27ification sagt:

    Du sprichst hier von einem Taster. Geht es auch mit einem Schalter?

  • Thorben Hinrichs sagt:

    Kannst du mal zeigen wie man eine Brandmeldeanlage installiert?

  • Niklas Video sagt:

    Hi Mark,
    weißt du wo mann ein Schaltrelsi für ein Doppeldrucktaster her bekommt?
    Diesen schalter habe ich mir bestellt http://www.amazon.de/Eaton-Moeller-Doppeldrucktaster-M22-DDL-GR-216509/dp/B000ONKJYK

  • Experimente TV sagt:

    Hi Mark, 
    ich möchte es gerne diesen schalter anklemmen (http://www.conrad.de/ce/de/product/707561/Drucktaster-Gruen-Pizzato-Elettrica)
    Darunter soll dann der selbe kommen nur in Rot 
    Also zum Starten will ich auf Grün Drücken und zum Stroppen auf Rot 
    Wie klemmt mann es dann an?

  • Nikola Martinovic sagt:

    Hallo Mark. Ich spreche ein wenig Deutsch, und ich hoffe, Sie verstehen mich … Ich habe alle Ihre Filme auf Elektroinstallation gesehen und ich würde gerne zu einem Ihrer Video-Switches in Toiletten sehen. Ich meine, es 3-Schalter, die Kessel, Heizung und Licht in Toiletten sind

  • under dynamic sagt:

    kommt wie gerufen 🙂 bei mir sind zwei hinüber insgesamt habe ich drei im Sicherungsschrank, wollte demnächst alle drei austauschen 🙂 weil die alten seit 1973 verbaut sind :-O danke für dieses Video 😀 immer wieder passt mein Bauvorhaben mit deinen Video´s fast zeit gleich überein :-)

  • Kleines Wichtelchen sagt:

    Man muss nicht nur die Schaltlast beachten, sondern auch dass die Spannung, mit der die Spule angesteuert wird, passend ist!

    Da hat sich jemand einen Kugelschreiber geschlachtet und aus einem Wechselschalter nen Taster gefreggelt… xD Das funktioniert in der Praxis, sofern man eine echte Tasterfeder verwendet, ist fürs Video aber suboptimal, da der Taster jetzt ein Wechsler ist und in dem Video nicht dabei erwähnt wird, dass es zwingend ein Schließer sein muss und was der andere, in diesem Fall nicht verwendbare Ausgang, der als Öffner wirkt, zu bedeuten hat!

    Die Standard-Bush-Jäger-Taster sind Schließer und haben als Anschlüsse nämlich nur einen Pfeil, ein L und ein N. Bei Tastendruck wird L zum Pfeil durchkontaktiert. Der N-Kontakt ist fürs Orientierungslichtlein.

    Relais ist auch zu allgemein!
    Relais = "Kleines Schütz". Nur solange Kontakt, wie Spule erregt. Im Unterschied zum Schütz eher zart und für weniger rauhe Einsatzzwecke und idr. mit Klapp- statt Zuganker.
    Stromstoßrelais = Das gezeigte Relais im Video. Schnappt bei jedem Impuls um.

    Was ist ein "fester Schalter" und was ist ein "Tasterschalter"?

    Außerdem sollte der PE immer angeklemmt werden, auch wenn das Ziel (hier der Taster) keinen PE benötigt!

  • Tizi Garten sagt:

    Was ist der Vorteil von einem Relais? Ist es nicht einfacher, nur einen Wechselschalter zu nehmen? Ich meine, damit kann man die Lampe ja auch an und aus schalten…

  • Berni Brogame sagt:

    Danke für das Video. Hab dich vor langer Zeit einmal darum gefragt.

  • sam007 sagt:

    super

  • Chemnitzsurfer sagt:

    Gutes Video, aber mal ein paar Anmerkungen:
    1) bring bitte nicht Relais (Schaltet solange wie im Hilfsstromkreis [A1 und A2 ] eine Spannung anliegt) und Stromstoßrelais ( Schaltet pro Impuls auf der Hilfsstromstromkreisseite um)  durcheinander.
    2) nach VDE soll der blaue Leiter nur für N und nicht als geschalteter Leiter genutzt werden um Verwechslungen zu vermeiden. Besser ein NYM-O 3*1,5 (also ohne PE) oder NYM-J 4*1,5 / 5*1,5  nutzen.
    3) Es ist ratsam den Steuerstromkreis und den Laststromkreis zu trennen, sprich die Steuerspannung separat abzusichern (z.B. mit einen eigenen B6 Automaten in der Verteilung) und bei größeren und vor allem stark induktiven / kapazitiven Lasten erst über das  Stromstoßrelais noch ein  entsprechende dimensioniertes  Installationsschütz anzusteuern und darüber dann die Last zu schalten (evtl. dann auch auf die 3 Außenleiter aufgeteilt (z.B. bei Lichtbänder in größeren Hallen die noch klassisch als Leuchtstoffröhren + VVG (Verlustarmes Vorschaltgerät ) / KVG (konventionelles Vorschaltgerät [darf seit einigen Jahren nicht mehr verbaut werden]

  • Hansmann richtets wieder sagt:

    Sehr gutes Video, die grafische Darstellung dazwischen find ich super, da so das Prinzip leicht verstanden wird. Danke!

  • Lars Reviews sagt:

    Gibt es auch Taster die leiser sind oder erst gar kein Geräusch mehr machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden