Schattengärten: Im Halbdunkel wächst mehr als man denkt

Schattengärten: Im Halbdunkel wächst mehr als man denkt

Efeu und Moos, allenfalls ein bisschen Sauerklee. In schattigen Gartenecken sieht es meist eintönig aus. „Da wächst ja nichts“, heißt es dann. Wo keine Sonne hinkommt, ist es dunkel, im besten Fall kühl und feucht. So etwas verspricht zwar an heißen Sommertagen Erholung. Die restlichen Monate scheint Schatten in unseren Breiten aber ein Nachteil zu sein. Diese Plätze haben…

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

6. Juli 2017 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden