Rigipsdecke spachteln und streichen

Rigipsdecke spachteln und streichen

Abgehangene Decken aus Rigips sind keine Seltenheit. So werden sie z.B. im Altbau eingesetzt um Heizkosten zu sparen. Zudem werden sie aber auch sehr gerne eingesetzt um den nachträglichen Einbau moderner LED-Spots zu erlauben.

Die Herstellung einer abgehängten Decke zeigt dabei folgendes Video: https://youtu.be/DOqitqywzjk

Ist das geschafft also die Unterkonstruktion gebaut sowie die Rigipsplatten angebracht, müssen anschließend jede Menge Stöße und Schrauben gespachtelt werden. Zudem werden Kanten, sofern vorhanden, mit einem Kantenschutz versehen. Erst dann kann die neue Decke gestrichen werden.

Welche Dinge beim Spachteln und Streichen einer Rigipsdecke beachtet werden müssen zeigt die folgende Videoanleitung.

Die Schritt für Schritt Anleitungen gibt es auf diybook unter:
Spachteln – http://goo.gl/q0ArRd
Streichen – http://goo.gl/QSUi5M

Hat Dir das Video gefallen? Dann abonniere uns doch: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=diybook

Andere Kanäle von diybook
Websites – http://diybook.de, http://diybook.at, http://diybook.ch
Google Plus – https://plus.google.com/110847696921622096107
facebook – https://www.facebook.com/diybook

diybook – Das Portal für Heimwerker und Profis!

Auf diybook finden sowohl angehende Selbermacher, wie auch bereits waschechte Heimwerker und sogar Profis Anleitung, Ratgeber, Tipps und Tricks rund ums Bauen und Renovieren in Haus und Garten.

diybook – Let’s get it done!

30. Januar 2013 / 12 Kommentare / von / in
  • Cebe Abas sagt:

    Dankeschön : kann jemand mir zeigen wo finde ich die Videos oder Kanal von Trockenbau Lernen von A-Z … also ich meine von Anfänger ?.

  • Stephan Hill sagt:

    die spachtel flächen setzen sich nach geraumer zeit ab da nicht vollflächig gespachtelt wurde

  • allkauf haus sagt:

    Ein schöner Service – weiter so!

  • Stefan grämer sagt:

    Also wir ihr das spachtelt , dass ist schon mutig.
    Da sind Fugen wo noch eine Bild am Sonntag rein passt und eure selbstklebende Fugendeckstreifen sind die groben für Putzarbeiten.
    Man nimmt für so etwas Glasfaserfugendeckstreifen, die werfen am Ende nicht so auf und müssen nicht unnötig abgeschliffen werden.
    Euern Alukantenschutz kann man antackern und mit Glasfaserfugendeckstreifen verspachteln, dass spart Zeit weil man (wenn man es kann) nur 2 mal spachteln muss.

  • MrHandwerk sagt:

    Daumen hoch ! tolles Video :D

  • Vik Ge sagt:

    Streichen in Richtung Lichtquelle: Noch nie gemacht, völlig unnötig.

    Trotzdem danke fürs Video gibt n Daumen hoch!

  • Ezio Auditore sagt:

    gut erklaert 🙂 danke …

  • Kevin Fehr sagt:

    Kein schleifen der spachtelstellen ? Und man streicht vom licht weg und nicht wie ihr sagt zum licht

  • Cornel Pavel sagt:

    Die Profis machen  metal Konstruktion und keine kreuzfugen

  • Thorsten Müller sagt:

    Kreuzfugen sind schon mal Fail,nur mal so zur info !!!!!

  • OMK8744 sagt:

    Decke abschleifen ist überwertet oder was?

  • diybook sagt:

    Eine ausführliche Beschreibung und ähnliche Projekte findet Ihr auf diybook. Wir freuen uns auf Euren Besuch! Den Link findet Ihr in der Videobeschreibung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden