Kraftstromsteckdose Anschließen wie? – 400V CEE Steckdose Anklemmen, Ausführliche Anleitung

Kraftstromsteckdose Anschließen wie? – 400V CEE Steckdose Anklemmen, Ausführliche Anleitung



Benötigtes Material und Werkzeug zur Elektroinstallation:
http://www.m1molter.de/elektroinstallation-videos-infos-tipps-material.htm
Belegung CEE Stecker und Steckdose:
http://www.m1molter.de/Belegung-CEE-Stecker-und-Steckdose.htm

Homepage: http://www.M1Molter.de

Ich bin Heimwerker und dies ist ein Privates-Hobby-Video in dem Ich zeige wie Ich spezielle Aufgaben löse!
Das Video ist kein Lehrvideo
und soll nicht zum nachmachen aufrufen!
Deshalb:
Alle Angaben und Tipps ohne Gewähr!
Jeder ist für sein Handeln und
seine Fehler selber verantwortlich!
Bei allen Arbeiten sind die allgemeinen
Arbeitsschutzvorschriften zu beachten!
Ich übernehme keinerlei Haftung
für Schäden und Verletzungen!

Playlist Elektrovideos: https://www.youtube.com/playlist?list=PL3D71557494B45D36&feature=viewall

Ich erläutere in diesem Video das Anschließen einer 400V 16 CEE Kraftstromsteckdose.
Das Video ist eine Neuverfilmung eines meiner alten Videos.

Die 5 Sicherheitsregeln der Elektroinstallation nach DIN VDE 0105:
-Freischalten,
-Gegen Wiedereinschalten sichern!
-Die Spannungsfreiheit !allpolig! feststellen.
-Zur Sicherheit erden und kurzschließen
-Alle Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder gegebenenfalls abschranken!

Alle Bestandteile des Videos ( Musik, Bild, Ton , Animation u.s.w..) stammen von mir!
Ich besitze alle Rechte an dem Material (Content).

M1Molter auf: Facebook:
https://www.facebook.com/M1Molter

Twitter:
http://twitter.com/#!/MMolterFilm –
————————————————————
Diverse Links in meiner Videobeschreibung könnten gesponserte (Afilliate-Links) sein.
Vor allen in denen als Gesponsert gekennzeichneten Videos.
Durch manche gesponserte Links bekomme ich eine kleine Provision, der Kaufpreis für euch erhört sich dadurch aber nicht! Danke für eure Unterstützung. ———————————————-
► Meinen Kanal und meine Projekte mit einer PayPal-Spende unterstützen → https://goo.gl/6LxM1c
———————————————-

4. Mai 2016 / 29 Kommentare / von / in
  • Dario Pafumi sagt:

    nicht phasen aussenleiter!!!!!!

  • Marc Hankel sagt:

    klasse Video! ich danke Dir!

  • Jens Schröder sagt:

    Manche Drehstrom-Motoren nehmen es übel, wenn eine Phase fehlt. Also besser 3 verbundenen Automaten nehmen. Leider hat Du zwar gezeigt wie man die Drehrichtung prüft. Aber nicht wie man sie ändert, wenn es nicht passt.
    Also dann spannungsfrei machen und zwei Phasen tauschen.
    Ist übrigens ganz praktisch, wenn alle Drehstromsteckdosen die gleiche (richtige) Drehrichtung haben und man folglich die E-Motoren immer richtig herum laufen.

  • David83FY sagt:

    3 phase 120/208 or 127/220 V is the best for houses. 230/400 V it's dangerous! it's ideal for industry.
    Great video!

  • Dominik Fakler sagt:

    1:30 wusste garnicht das du Sciherungsautomaten herstellst:)))
    Super Erklärt!

  • Andreas Witschel sagt:

    Hallo Mark, mag Deine Videos schon ganz gern, nur hier muss ich mal Kritik üben! Ein Stromprüfer heißt nicht so, damit er als Schraubendreher für Elektroinstallation missbraucht werden kann oder darf! Gerade bei Starkstrom sollten die Adern fest verschraubt sein und dafür nimmt man Elektrikerschraubendreher, die Isoliert sind und das Anzugsmoment sicherstellen können.

  • KUSH MASTER sagt:

    @Chris Butt  ja wegen einschaltstrom.  B=flink C=träge, D=Sehr träge. C brauchst du für hohe einschaltströme wie z.B bei einem Staubsauger

  • Chris Butt sagt:

    Welche Auslösecharakteristik sollte der LS für eine 32A dose haben? Mir wurde C empfohlen. Geht es da um einschaltströme oder hat das nen anderen grund?

  • Sherena Lips sagt:

    hallo molter bitte zeigen uns wie kann mann für durchlaufe  Schutzschalter anschließen

  • Kexel82 sagt:

    Hast du Elektriker gelernt?

  • Patroclus1 sagt:

    5 Sicherheitsregeln – gegen Wiedereinschalten sichern.

    Du schliesst zuerst die Sicherunsautomaten an, und sicherst nicht gegen Wiedereinschalten.

    Also: entweder gegen WIedereinschalten sichern, oder zuerst die 400V-Steckdose anschliessen

  • Alfred Wissen sagt:

    Danke

  • carsten göldner sagt:

    da kann mein sohnemann mal endlich sehen was sein papa so bei thyssen macht.

  • M1Molter - Der Heimwerker sagt:

    Gegen einen Außenleiter (L1, L2 oder L3) der PE ist im Prinzip wie N und liefert zu jedem Außenleiter 230 V

  • Peter E. sagt:

    Gegen was hast du PE getestet? und warum müssen dort 230V anliegen ?

  • schnupfnasenhalter sagt:

    Gültig ja, aber eben nicht mehr der aktuellste Stand der Technik. Sogar die im Baumarkt verkauften Leitungen haben die neuen Adernkennzeichnung. Aber im Grunde ist es ja egal.

  • Helge Skibba sagt:

    Ist halt noch gültig! wenn er mit ror/sw/grau angekommen wäre würde ich ich wundern 😀

  • Helge Skibba sagt:

    Was halt hier zukurz kommt ist die Erklärung mit der Zschl. Nach VDE ist es nicht vorgeschrieben nen Kurzschlußstrom zwischen L und PE nachzuweisen da ja ein RCD vorgeschaltet wurde. Aber was zukurz kommt ist der Nachweiß des Kurzschlußstroms zwischen L und N. Der Installateur muss nachweisen das alle Schutzorgane auslösen… RCD mit der Fehlerstrommessung und der LS-Schalter über die Niederohmigkeit zwischen den Außenleitern und dem Neutralleiter

  • Helge Skibba sagt:

    Welche Vorschrift sollte das sein? Der Darsteller hat es im grunde richtig erklärt. VDE gibt in diesem Fall nur eine empfelung aus. Du kannst drei Einzelsicherungen verwenden. Ob Sinn oder Unsinn lässt sich streiten!

  • schnupfnasenhalter sagt:

    Warum verwendest du eine Leitung mit der alten Farbkennzeichnung der Adern?

  • SelfmadeHIFI sagt:

    hallo mark… laut der vorschrift darf man keine 3 einzelnen sicherungsautomaten nehmen…

  • SelfmadeHIFI sagt:

    ist aber auch nichts anderes…

  • christoph kempkes sagt:

    Noch ein paar ergänzende Worte eines gelernten Elektrikers:

    Theoretisch darf jeder Depp anschließen. Die Installation sollte von einem Fachmann überprüft werden. Bei nicht Schgemäßer Verdrahtung zahlt die Versicherung im Schadensfall Möglischerweise nicht. Bitte dies noch zu beachten.

  • christoph kempkes sagt:

    Ein paar ergänzende Worte eines gelernten Elektrikers:

    – Beim Anschließen einen FI oder einen Leitungsschutzschalter (Sicherungsautomat) max. Drehmoment beachten. Meist zwischen 3-5 Nm, also nicht anziehen bis Wasser kommt.

    – Nach dem Anschließen eines Leiters Zupftest machen. Das beugt Bränden vor, wenn z.B. eine Schraube nicht gepackt hat oder ausgeleiert ist.

    – Bei Außeninstallationen oder im Gewächshaus, die Leitung von unten Einführen und Verschraubung nutzen z.B. V-Tec.

  • LeserPflanze sagt:

    Wenn man ein 5 Adriges Kabel hat um ne Cee anzuschließen, wer bitte legt da den Schutzleiter auf eine Potschiene?. Noch nie gesehen oder gehört.

  • skyjack2012 sagt:

    Warum Phase es heisst Aussenleiter seit 1972?!?

  • heros2110 sagt:

    Bitte nicht einfach Leitungsschutzschalter (so heißen die Dinger…"Automaten" gibts für Zigaretten oder im Parkhaus, aber nicht in der elt. Anlage) und Sicherungen durcheinanderwerfen. Alleine aufgrund der Selektivität der elektrischen Anlage versagt das Können des Laien schon nach etwa zwei MInuten. Verdrahten kann meine Oma. Der theoretische Hintergrund ist doch der Punkt, dass das alles aufeinander ausgelegt ist. Wissen Sie ja sicherlich selbst.

  • divrotequalto0 sagt:

    Einzelautomaten darf ich nicht für Drehstrom nehmen. Das hat den Hintergrund, dass wenn ich freischalte sehen muss, dass es sich um ein Drehstromgerät handelt. Nicht das ich an nur einem Automaten die Spannung wegnehme und auf den anderen Phasen ist noch Saft. Bei so einem Schmelzsicherungsblock sehe ich, dass die 3 zusammengehören und Schmelzsicherungen werden heute in Schalter verpackt, wo ebenfalls alle 3 Phasen beim freischalten rausgenommen werden.

  • gukalaro sagt:

    @Alex Kasakow Dann kann man den Phasenprüfer ja auch gleich in die Mülltonne werfen, denn zum feststellen von Spannung bzw. Spannungsfreiheit taugt er ja auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden