Kräuterspirale bauen – Rat & Tat

Kräuterspirale bauen – Rat & Tat



In diesem Video zeigen wir euch, wie ihr eine Kräuterspirale selbst bauen könnt.
Mehr zum Thema: http://www.obi.de/de/rat-und-tat/garten-und-freizeit/gemuese-obst-und-kraeuter/gartenkraeuter/kraeuterschnecke-anlegen-video/index.html?wt_mc=yt.rat_und_tat.Garden.2007.Kraeuterschnecke_anlegen
OBI auf Feacebook: http://www.facebook.com/obi

Eine Kräuterspirale bietet ideale Voraussetzungen für die Aufzucht vieler unterschiedlicher Kräuter und ist ein toller Blickfang. Den Rahmen einer Kräuterspirale könnt ihr aus verschiedenen Materialien bauen. Ob aus Naturstein, Ziegel oder imprägniertem Holz – die Materialwahl liegt ganz bei euch. Ganz einfach gelingt es mit einem Bausatz von OBI.

Wählt für die Kräuterspirale zunächst eine zwei bis drei Quadratmeter große, möglichst sonnige Fläche aus. Zeichnet darauf einen Kreis von etwa zwei Metern Durchmesser. Mit Kalkstaub oder Sand markiert ihr nun eine Spiralform mit ein bis zwei Windungen. Das äußere Ende sollte nach Süden ausgerichtet sein. Nun legt ihr eine Lage unregelmäßig geformter Naturbruchsteine aus. Füllt diese Spiralform mit einer Drainage-Schicht aus Kies oder Schotter, die zum Ausgang hin dünner wird und ausläuft. Fahrt jetzt mit dem fugenversetzten Aufschichten der Steine fort. So verfahrt ihr, bis die Mauer im Zentrum cirka 80 Zentimeter hoch ist. Schichtet die Steine mit einer leichten Neigung nach innen auf.

Auf die Drainage-Schicht füllt ihr nährstoffreiche, mit Kompost vermischte Living Garden Pflanzerde und zum Abschluss Bio-Kräutererde aus Ihrem OBI-Markt. Dort wo die Spirale ausläuft, solltet ihr nur nährstoffreiche Gartenerde ausbringen.
Damit sich die Erde setzen kann, wartet ihr am besten den nächsten Regen ab und füllt dann – falls nötig – noch etwas Erde auf.

Ganz oben in die Trockenzone der Spirale pflanzt ihr mediterrane Kräuter wie Rosmarin, Thymian, Salbei oder Oregano. Je niedriger die Spirale wird, umso feuchter wird es. Deshalb eignen sich heimische Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Pfefferminze für einen Standort am Fuße Ihres Kräuterblickfangs. Da die meisten Küchenkräuter anspruchslos sind, könnt ihr Pflanzen für die mittlere und untere Zone problemlos austauschen. Noch eins: Verfugt die Natursteine nicht! Die Steine speichern die Sonnenenergie und bilden so einen idealen Lebensraum für Pflanzen und Lebewesen.

Die OBI GmbH & Co. Deutschland KG schließt bei nicht sach- und fachgerechter Montage entsprechend der Anleitung sowie bei Fehlgebrauchdes Artikels jede Haftung aus. Eure gesetzlichen Ansprüche werden hierdurch nicht eingeschränkt. Achtet bei der Umsetzung auf die Einhaltung der persönlichen Sicherheit, tragt, wenn notwendig, entsprechende Schutzausrüstung. Elektrotechnische Arbeiten dürfen ausschließlich von Elektrofachkräften (DIN VDE 1000-10) ausgeführt werden. Bei dem Aufbau der Artikel müssen die Arbeiten nach BGV A3 durchgeführt werden. Führt diese Arbeiten nicht aus, wenn ihr mit den entsprechenden Regeln nicht vertraut seid. Wir sind um größte Genauigkeit in allen Details bemüht.

6. Mai 2014 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden