Korkboden verlegen – Kapitel 2: Dielen verlegen | Hornbach Meisterschmiede

Korkboden verlegen – Kapitel 2: Dielen verlegen | Hornbach Meisterschmiede



So verlegst du deinen Korkboden richtig: Bevor du startest, müssen die Korkdielen akklimatisieren, d.h. mindestens 48 Stunden im Raum lagern. Danach kannst du deinen Bodenbelag Reihe für Reihe verlegen.

Mit einem einfachen Trick kannst du deinen Korkboden an Wandunebenheiten anpassen. Dazu überträgst du die Form der Wand einfach auf ein kleines Stück Holz und benutzt dieses als Schablone auf den Kork-Dielen. Außerdem zeigen wir dir, wie du deinem Korkboden geschickt Aussparungen für Heizungsrohre hinzufügst. Türzargen aus Holz werden unterschnitten, die Korkdielen werden dann darunter geschoben. Bei Metalltüren musst du den Türrahmen-Bereich aussparen und die Dielen entsprechend zurechtsägen.

► Weiter zum nächsten Schritt

► Weitere Infos zum Projekt:
http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/wohnraum_gestalten/bodenbelaege_verlegen/korkboden_ratgeber/korkboden_ratgeber.html?WT.z_partner=2a

source

3. Mai 2016 / 2 Kommentare / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden