Immobilie als Altersvorsorge richtig planen

Immobilie als Altersvorsorge richtig planen

Ein Haus lohnt sich nicht immer als Altersvorsorge. (Quelle: Westend61/imago)

Vielen gilt die eigene Immobilie als krisensichere Altersvorsorge. Das kann ein gefährlicher Irrtum sein. Was es vor dem Kauf zu bedenken gibt.

Immobilien stehen bei den Bundesbürgern hoch im Kurs – und zwar nicht nur zur Selbstnutzung. In Zeiten von niedrigen Zinsen sehen viele in den eigenen vier Wänden auch eine passende Form, um für den Ruhestand vorzusorgen. Ein vermietetes Objekt kann im Ruhestand…

Lesen Sie hier den ganzen Artikel

17. Januar 2017 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden