Holz spalten wie? Basics und Tipps für Anfänger von M1Molter

Holz spalten wie? Basics und Tipps für Anfänger von M1Molter



Homepage: http://www.M1Molter.de

Ich bin Heimwerker und dies ist ein Privates-Hobby-Video in dem Ich zeige wie Ich spezielle Aufgaben löse!
Das Video ist kein Lehrvideo
und soll nicht zum nachmachen aufrufen!
Deshalb:
Alle Angaben und Tipps ohne Gewähr!
Jeder ist für sein Handeln und
seine Fehler selber verantwortlich!
Bei allen Arbeiten sind die allgemeinen
Arbeitsschutzvorschriften zu beachten!
Ich übernehme keinerlei Haftung
für Schäden und Verletzungen!

Heimwerker Tipps von M1Molter Playlist http://www.youtube.com/playlist?list=PL3CEF14C8513512C8&feature=viewall

Zuschauerfragen Thema Holzspalten:

In diesem Video antworte ich auf die Fragen einiger Zuschauer.

Alle Bestandteile des Videos ( Musik, Bild, Ton , Animation u.s.w..) stammen von mir!
Ich besitze alle Rechte an dem Material (Content). –
————————————————————
Diverse Links in meiner Videobeschreibung könnten gesponserte (Afilliate-Links) sein.
Vor allen in denen als Gesponsert gekennzeichneten Videos.
Durch manche gesponserte Links bekomme ich eine kleine Provision, der Kaufpreis für euch erhört sich dadurch aber nicht! Danke für eure Unterstützung. ———————————————-
► Meinen Kanal und meine Projekte mit einer PayPal-Spende unterstützen → https://goo.gl/6LxM1c
———————————————- ———————————————-
► Meinen Kanal und meine Projekte mit einer PayPal-Spende unterstützen → https://goo.gl/6LxM1c
———————————————-

3. Mai 2016 / 33 Kommentare / von / in
  • senta keiss sagt:

    danke,
    auf ein neues :)

  • agrok110 sagt:

    bitte keine stahlkeile verwendesn sondern alu oder kunststoff

  • MVGopro sagt:

    Ey für deine Holzstücken brauchste doch kein Keil, ein.. Zwei mal mit dem Splathammer drauf und die sind durch.

  • MAVIST0 sagt:

    vielen Dank, das du auf die Sicherheit eingehst und erklärst warum (Meißelbart etc)
    trotzdem möchte ich eine Kleinigkeit anmerken:
    Zum Spalten bitte Aluminiumkeile verwenden – wenn Stahlkeile verwendet werden kann etwas vom Keil abplatzen, auch ohne, das sich bereits ein Bart gebildet hat. Falls man auf die Stahlkeile nicht verzichten möchte, dann bitte mit einem Kunststoffhammer oder einer Spaltaxt mit Kunststoffeinsatz einschlagen (nicht Stahl auf Stahl)

    ansonsten ist es ein schön erklärtes Video

  • Andy Schulze sagt:

    @ Mr Wood : wo steht das denn bitte 🙂
    @ M1 Moöter : sehr interessant und danke das du dir die mühe mit dem Video gemacht hast 
        Mein tipp wäre noch das man beim arbeiten mit Keilen jeglicher art eine Schutzbrille zu tragen weil sich immer Teile am       Holz/ Hammer/ Keil lösen können

  • Aleksandra Jenkins sagt:

    Ist aber sehr umständlich diese Methode.
    Wenn man den Stamm hinlegt kann man ohne Keile arbeiten nur mit Spalthammer.

  • Thomas131 sagt:

    Super gemacht! Finde die Soundeffekte einwenig zu störend.

  • leolanz1 sagt:

    ohne handschuhe 

  • MrWoodland74 sagt:

    Stahl auf Stahl ist VERBOTEN … nur Alu + Stahl oder Stahl und Speziellen Hammer mit Kunststoff Schonkopf.
    So sagt die UVV Wald

  • Peter Steiner sagt:

    Ist sowas gut oder ist so eine feuerschale wie du sie in nem viedeo beschrieben hast besser

  • Peter Steiner sagt:

    Ist sowas gut oder ist so eine feuerschale wie du sie in nem viedeo beschrieben hast besser

  • Peter Steiner sagt:

    Hi mark
    Ich hab da neulich mal so ein rundholz im baumarkt gesehen wo ein kreuz jeweils gegenüber versetzt eingesegt ist ich glaube das ding hieß schwedenofen
    Kann ich sowas selber machen

    

  • Tim WassermannW sagt:

    Warum machst du das nicht mit en holzspalter ?

  • volkri sagt:

    Moin, gutes Video. Bisher habe ich meinen Spalthammer auch zum Spalten ohne Keil benutzt. Ist die Spaltaxt da wesentlich besser?

  • Berlin Reptilien sagt:

    Gutes Video!
    Sage eigentlich nie was zu Bekleidung, o.ä., aber sorry, der Hut in Verbindung mit den anderen Sachen, sieht schon irgendwie strange aus,…

  • Fred Frederik sagt:

    Stimmt stahlkeile darf man nicht mehr benutzten

  • Fred Frederik sagt:

    Stimmt stahlkeile darf man nicht mehr benutzten

  • Kevin M sagt:

    mich würde ja mal ein video über deinen traktor freuen und dein anhänger

  • whitemanmike sagt:

    Gute Beschreibung, Danke!

    80cm 🙂 was hast du den für einen Ofen?

    LG Michi

  • Mr. Unamend sagt:

    Wie er sich verewigt in seinem intro wohh… alles von ihm ohhh

  • sir Daniel sagt:

    Super Video. Klasse beschrieben und sehr hilfreich. Habe eine Frage. Für kleinere Stück. Wie sieht es mit einem manuellen Holzspalter aus? Ist dieser zu empfehlen oder eher nicht?
    Danke.

  • Invend sagt:

    Toll! Hier gibt es noch ein guter Tipp: der WoodStrapper(.com)

  • TheHelifly sagt:

    ist das dein eigener Fels? (zum anbauen und so? :D)

  • MultiBlaBlaChannel sagt:

    hahahaha 😀 ist ja langweilig 😀 1m holz mit spalthammer spalten ist eine kunst 😀 naja für mich schon 😀 aber mein vater macht mit einem schlag 😀

  • Jack Pferdeschwanz sagt:

    cry me a river !

  • polska409 sagt:

    Hi, ist das dein Traktor?? wäre cool mal ein paar videos dazu zu sehen 🙂

  • Jonas Klie sagt:

    Der gute alte Fahr 🙂

  • Bastian R. sagt:

    Hey 😀 Den Fahr haben wir auch !!! Das ist doch ein Fahr D12n oder???

  • Karl Glandien sagt:

    ES IST VERBOTEN EISEN AUF EISEN ZUTREIBEN.
    Stahlkeile können durch Splitterflug zu sehr schweren Verletzungen führen. Stahlkeile sind schon etliche Jahre im Wald VERBOTEN. Ersatz für Stahlkeile sind Alu Keile oder Plastik keile.
    Ausnahme sind: Spalthammer / Spalt Axt mit Kunststoff schlagplatte, Stahlkeil mit Holzeinsatz .
    Spalten von Holz am besten im frischen Zustand .
    Das Spalten immer mit Wind oder Spannungsriss beginnen ( hat jedes Holz )

  • Schwengeldanny sagt:

    War das jetzt nur zur Demonstration, oder spaltest Du wirklich dein ganzes Feuerholz von Hand?
    Bei der Menge wäre doch ein Hydraulik Holzspalter eine lohnenswerte Anschaffung bzw. ein Bauprojekt.

  • M1Molter - Der Heimwerker sagt:

    Danke 🙂

  • Zirocool Fotografie sagt:

    sehr gutes Video Vielen danke

  • M1Molter - Der Heimwerker sagt:

    nein einfach Hart und Weichholzabfälle …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden