Generali startet Kooperation mit Nest Labs im Bereich Smart Home-Technologien

Generali startet Kooperation mit Nest Labs im Bereich Smart Home-Technologien

Generali startet Kooperation mit Nest Labs im Bereich Smart Home-Technologien / Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG, erklärt: „Mit unserer Smart Insurance-Offensive erfindet die Generali Gruppe in Deutschland Versicherungen neu! Die Kooperation mit einem der weltweit innovativsten Unternehmen ist ein weiterer …

München (ots)

   - Neue Partnerschaft untermauert Führungsrolle der Generali für 
     innovative Smart Insurance-Lösungen 
   - Start der Kooperation in Deutschland mit 
     Generali-Direktversicherer CosmosDirekt 
   - Kombination aus Hausratversicherung und Smart Home-Technik Nest 
     Protect für aktiven Schutz gegen Brandschäden 

Die Generali Gruppe baut ihre führende Position bei der Nutzung digitaler Technologien im Versicherungsgeschäft weiter aus. Die Generali wird zukünftig mit der Alphabet-Tochter Nest Labs kooperieren. Ziel ist eine Zusammenarbeit bei der Nutzung und Entwicklung von intelligenten Smart Home-Technologien zum Schutz von Haus und Wohnung. Die Partnerschaft startet in Deutschland, wo die Generali-Tochter CosmosDirekt, Deutschlands führender Direktversicherer, Hausratversicherungen mit Nest Protect von Nest Labs kombinieren wird.

Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG, erklärt: „Mit unserer Smart Insurance-Offensive erfindet die Generali Gruppe in Deutschland Versicherungen neu! Die Kooperation mit einem der weltweit innovativsten Unternehmen ist ein weiterer Meilenstein der Entwicklung unserer Generali Domocity Angebote. Unser Ziel als Vorreiter in Smart Insurance ist es, unseren Kunden mit innovativen Lösungen ein verlässlicher Partner in allen Lebensbereichen zu sein – insbesondere auch präventiv – und dank neuester Technologien den Schutz und die Lebensqualität weiter zu erhöhen.“

Mit der Kooperation werden CosmosDirekt-Kunden schon ab Ende Februar 2017 die innovative Technologie von Nest Protect in Haus und Wohnung nutzen können. Nest Protect löst nicht nur bei Rauchentwicklung einen automatischen Alarm aus, sondern gibt ihn dank Internetfähigkeit und Verbindungsaufnahme per App auch an das Smartphone bzw. Tablett des Kunden weiter. So haben Kunden die Möglichkeit, Haus und Wohnung auch bei Abwesenheit zu kontrollieren und bei Feueralarm schnell zu handeln. Als Bonus werden CosmosDirekt-Kunden bei Abschluss einer Hausratversicherung einen Rabatt von 50 Prozent beim Erwerb von Nest Protect erhalten können.

GENERALI IN DEUTSCHLAND

Die Generali in Deutschland ist mit rund 17,8 Mrd. EUR Beitragseinnahmen und mehr als 13,5 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia und Dialog.

NEST

Nest hat sich zum Ziel gesetzt, ein intelligentes Zuhause zu schaffen – ein Zuhause, das auf seine Bewohner und die unmittelbare Umgebung aufpasst. Das Unternehmen konzentriert sich auf einfache, ästhetisch ansprechende und nützliche Hardware, Software und Dienste. Nest Learning Thermostat[TM] und die Energiedienste von Nest sorgen dafür, dass zu Hause immer angenehme Temperaturen herrschen, und helfen gleichzeitig beim Energiesparen. Der Rauch- und Kohlenmonoxidmelder Nest Protect[TM] schützt die Bewohner. Mit Nest Safety Rewards lässt sich bei teilnehmenden Hausversicherern sparen. Und Nest Cam[TM] behält alles Wichtige innerhalb und außerhalb des Zuhauses im Blick. Weitere Informationen unter www.nest.com

Pressekontakt:

Giulio Benedetti
Leiter Unternehmenskommunikation
T +49 (0) 89 5121-8294

Stefan Goebel
Leiter Externe Kommunikation
T +49 (0) 89 5121-6100

presse.de@generali.com

Generali Deutschland AG
Adenauerring 7
D-81737 München

www.generali.de

Twitter: @GeneraliVers

Original-Content von: Generali Deutschland AG, übermittelt durch news aktuell

Dieser Artikel wurde zu Verfügung gestellt von Presseportal.de (news aktuell GmbH)

1. Februar 2017 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden