Fugenlose Optik mit dem Kassetten-Schalkörper

Fugenlose Optik mit dem Kassetten-Schalkörper


Fugenlose Fußböden aus geschliffenem Zement- oder Gussasphaltestrich sind der Trend in der modernen Innenarchitektur. Der Kassetten-Schalkörper von Ackermann made by OBO sorgt dafür, dass die Bodenflächen auch nach dem Einbau von Unterflurkassetten fugenlos bleiben.

Volle Tragfähigkeit der Estrichschicht
Der Kassetten-Schalkörper wird schwimmend auf die Unterflurdose aufgesetzt und erzeugt eine Schalung für die Kassette. Die Kassette wird auf die festgelegte Oberkante des Fertigfußbodens nivelliert. Die Schalkörperlösung entspricht den spezifischen Anforderungen an geschliffene Estriche.

Überschleifbarer Montageschutzdeckel
Der Montageschutzdeckel aus Aluminium wird einfach in den Kassettenrahmen eingesetzt, mit Estrich überdeckt und zusammen mit der Bodenfläche überschliffen. Die Estrichschicht wird dabei exakt auf die Oberkante der Kassette heruntergeschliffen – so ergibt sich ein bündiges und fugenloses Bodenbild.

Anwendung in Terrazzoestrich
Der Kassetten-Schalkörper eignet sich für geschliffene Zementestriche wie z. B. Terrazzoestrich. Terrazzo ist ein mehrfach geschliffener Zementestrich, der aus einer Tragschicht und einer dekorativen Nutzschicht besteht. Die Nutzschicht kann eingefärbt und mit dekorativen Steinmischungen frei nach den Vorgaben der Architektur gestaltet werden.


Anwendung in geschliffenem Gussasphaltestrich

Gussasphaltestrich wird mit einer Temperatur von etwa 250 °C eingebracht. Für den Kassetten-Schalkörper ist das kein Problem: Seine Bauteile sind aus robustem Metall gefertigt. Der heiße Gussasphaltestrich kann direkt an den Kassetten-Schalkörper und den Kassettenrahmen angearbeitet werden.
Gussasphaltestrich kommt zum Einsatz, wenn hohe Ansprüche an den Wärmeschutz, die Schalldämmung und die Elastizität des Bodenbelags bestehen.

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

Source link

3. August 2016 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden