Fremdwährungskredit: Risiken bedenken

Fremdwährungskredit: Risiken bedenken


Fremdwährungskredite in Schweizer Franken oder in japanischen Yen galten vor einigen Jahren als Alternative zum klassischen Hypothekendarlehen. Grund: Niedrigzinsen und mögliche Gewinne durch Währungskursschwankungen. Heute gilt: Einen Zinsvorteil bieten solche Kredite nicht mehr. Es bleibt alleine die riskante Währungs-Wette für risikoaffine Immobilienkäufer.

Source link

14. Januar 2016 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden