Fliesen auf Fliesen verlegen – Kapitel 4: Verfugen und Abschlussarbeiten | HORNBACH Meisterschmiede…

Fliesen auf Fliesen verlegen – Kapitel 4: Verfugen und Abschlussarbeiten | HORNBACH Meisterschmiede…



Zum Schluss wird verfugt: dafür muss der Fliesenkleber vollständig trocken sein – also fühestens nach 24 Stunden! Entferne alle Fugenkreuze und kratze den Fliesenkleber aus den Fugen. Rühre dann den Fugenmörtel an und streiche ihn in die Fugen ein – erst an der Wand, dann auf dem Boden. Achte darauf, dass so wenig Mörtel wie möglich auf den Fliesen haften bleibt. Danach werden die Fliesen abgewaschen und poliert. Des Weiteren zeigen wir Dir, wie du elastisch verfugst und wie Du übrige Wände fachgerecht verputzt.

►Material & Werkzeugliste:
http://www.hornbach.de/cms/media/de/projekte_4/externe_medien/Material_Werkzeug_Fliesen_auf_Fliesen_verlegen.pdf?WT.z_partner=5d

► Tipps fürs Verfugen

► Infos zur Marke Akkit
http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/wohnraum_gestalten/bodenbelaege_verlegen/fliesen_ratgeber/akkit_die_marke_fuer_fliesenchemie/akkit_die_marke_fuer_fliesenchemie.html?WT.z_partner=5d

► Putz richtig anwenden
http://www.hornbach.de/cms/de/de/projekte/wohnraum_gestalten/waende_kreativ_gestalten/putz_fuer_innenwaende/putz_fuer_innenwaende.html?WT.z_partner=5d

source

24. Juni 2015 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden