Fahrräder in Diebstahlhochburgen Münster und Leipzig häufig versichert

Fahrräder in Diebstahlhochburgen Münster und Leipzig häufig versichert

Fahrraddiebstähle und deren Absicherung in der Hausratversicherung 2016 in den 20 größten deutschen Städten / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/73164 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/CHECK24 Vergleichsportal GmbH“

München (ots)

   - Berlin und Hamburg: nur durchschnittlicher Versicherungsschutz 
     trotz vieler Diebstähle
   - Stuttgart und München: Drahtesel trotz weniger Diebstähle oft 
     versichert
   - Hausratversicherung: Premiumtarife inkludieren Fahrraddiebstahl 
     oft ohne Zusatzkosten 

In den Diebstahlhochburgen Münster und Leipzig haben überdurchschnittlich viele CHECK24-Kunden ihr Fahrrad über die Hausratversicherung abgesichert. In Münster wurden 2016 deutschlandweit am meisten Bikes gestohlen (1.721 je 100.000 Einwohner).* Der Anteil von Hausratversicherungen, die Fahrraddiebstahl abdeckt, ist dort mehr als doppelt so hoch wie im Durchschnitt.**

Auch in Berlin und Hamburg ist die Anzahl gestohlener Fahrräder im Verhältnis zur Einwohnerzahl relativ hoch. Auf 100.000 Einwohner kommen fast 1.000 gestohlene Drahtesel. Dafür sensibilisiert sind die Einwohner jedoch kaum: Der Anteil der CHECK24-Kunden, die 2016 Fahrraddiebstahl in der Hausratversicherung eingeschlossen haben, liegt nur leicht über dem Bundesdurchschnitt. Die gewählte Versicherungssumme ist mit durchschnittlich rund 750 Euro eher gering.

Gegenbeispiele sind Stuttgart und München. Im Vergleich der 20 größten deutschen Städte werden hier sehr wenige Fahrräder gestohlen. Trotzdem hat der Versicherungsschutz für das Fahrrad einen hohen Stellenwert. Ein möglicher Grund: Die Bikes haben eine höheren Wert als andernorts. Zumindest ist in Stuttgart und München die gewählte Versicherungssumme für das Fahrrad überdurchschnittlich hoch. Stuttgarter CHECK24-Kunden wählten 2016 mit durchschnittlich 1.165 Euro die höchsten Summen.

Die Absicherung von Fahrraddiebstahl über die Hausratversicherung muss nicht teuer sein. In rund einem Drittel der Premiumtarife im CHECK24-Vergleich ist der Baustein ohne Zusatzkosten inkludiert. In Basistarifen hingegen kann die Absicherung in Einzelfällen mehrere Hundert Euro im Jahr kosten.*** Ein Tarifvergleich lohnt sich also.

*Quelle: Bundeskriminalamt - Polizeiliche Kriminalstatistik 2016 
**Datenbasis: alle 2016 über CHECK24.de abgeschlossenen 
Hausratversicherungen; weitere Informationen rund um das Thema 
Fahrraddiebstahl unter 
https://www.check24.de/hausratversicherung/fahrraddiebstahl/ 
***Quelle: http://ots.de/TKlXX (Stand Februar 2017) 

Über die CHECK24 GmbH

Die CHECK24 GmbH ist Deutschlands großes Vergleichsportal im Internet und bietet Privatkunden Versicherungs-, Energie-, Finanz-, Telekommunikations-, Reise- und Konsumgüter-Vergleiche mit kostenloser telefonischer Beratung. Die Anzeige der Vergleichsergebnisse erfolgt völlig anonym. Dabei werden Preise und Konditionen von zahlreichen Anbietern durchsucht, darunter über 300 Kfz-Versicherungstarife, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbieter, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbieter für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossene Shops für Elektronik, Haushalt & Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbieter, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstalter.

CHECK24-Kunden erhalten für alle Produkte konsequente Transparenz durch einen kostenlosen Vergleich und sparen mit einem günstigeren Anbieter oft einige hundert Euro. Internetgestützte Prozesse generieren Kostenvorteile, die an den Privatkunden weitergegeben werden. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Pressekontakt:

Philipp Lurz, Public Relations Manager, Tel. +49 89 2000 47 1173, 
philipp.lurz@check24.de
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47
1170, daniel.friedheim@check24.de

Original-Content von: CHECK24 Vergleichsportal GmbH, übermittelt durch news aktuell

Dieser Artikel wurde zu Verfügung gestellt von Presseportal.de (news aktuell GmbH)

1. Juni 2017 / von / in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diesen Artikel teilen

Teile diesen Artikel mit Freunden